Geschlechtsneutral

Als ich mal als Wardrobe Master in der Kostümabteilung bei Dreharbeiten in einer bekannten oberfränkischen Stadt meinen temporären Arbeitsplatz betrat und die Maskenbildnerin vorfand, welche gerade eine nackte 18-jährige Komparsin am ganzen Körper schminkte, bei meinem Eintreten locker sagte: „Das ist der Muck von der Kostümabteilung, das heißt, der ist geschlechtsneutral.“ hatte ich es sehr schwer meinen Penis davon abzuhalten, sich in all‘ seiner Größe gegen diese Einschätzung zu erheben.

Print Friendly, PDF & Email